Hast du schon einmal die Begriffe Tweetups, Instawalk, Tweetwalk, Twitterführung gehört ?

Hast du schon einmal die Begriffe Tweetups, Instawalk, Tweetwalk, Twitterführung gehört ?

Dies sind alles sogenannte Community-Events. Was heißt das? Zum Beispiel Unternehmen, Regionen, Städte oder Kultureinrichtungen laden Twitter-NutzerInnen, BloggerInnen oder solche mit Instagram-, Facebook- und seit kurzem auch Snapchataccounts ein, eine Sonderausstellung kennenzulernen, eine exklusive Führung zu erhalten oder einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Dabei wird während des Treffens nicht nur mündlich kommuniziert, sondern die BesucherInnen werden aufgefordert, das Smartphone aktiv zur Kommentierung des Gehörten und Gesehenen zu nutzen.

Auf diese Weise wird während eines Tweetups oder Instawalks die Öffentlichkeit über die vor Ort anwesenden Personen hinaus erweitert, da das stattfindende Ereignis im Netz kommentiert, Fotos und Beiträge geteilt oder auch von nicht Anwesenden um weitere Informationen ergänzt werden kann.

Ein entsprechender Hashtag (entweder auf die Veranstaltung zugeschnitten oder ganz allgemein der Institution zugeordnet) hilft bei der Zuordnung und Vernetzung der Beiträge, gerade auch über die Grenzen verschiedener sozialer Netzwerke hinweg

Instawalk